Deckenbau: Mehr Proben als nötig

Die Straßen Bachhäusl und Haidenhof werden saniert – Aufträge vergeben

Hauzenberg. Rund 200 Kilometer Gemeindeverbindungsstraßen schlängeln sich durchs Hauzenberger Hoheitsgebiet. Die Stadt muss sie instand halten und bei Bedarf erneuern. Heuer sind unter anderem die Straße von Bachhäusl bis zur Staatsstraße 2128 und die Strecke von Jahrdorf nach Haidenhof an der Reihe. Die Vergabe dieser Arbeiten war in der Sitzung des Hauzenberger Bauausschusses am Montagabend Anlass für eine Nachfrage, wie Straßenbelag und Unterbau beprobt werden, um böse Überraschungen möglichst zu vermeiden. Denn die kommen teuer. Die beiden Maßnahmen an sich standen außer Frage. Schließlich...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.