Lichter, helfende Hände und Herzen spenden Trost

Altenheim St. Josef gedenkt mit Angehörigen der Corona-Opfer

Obernzell. Mit einem Gottesdienst hat das Altenheim St. Josef in Obernzell Heimbewohnern gedacht, die in der letzten Zeit verstorben sind. An der Gedenkfeier in der Klosterkirche nahmen auch die Angehörigen der Corona-Opfer teil. Zelebranten waren Pfarrer Erwin Blechinger und der Altenheimseelsorger, Pfarrer i.R. Josef Remberger. Für Orgelspiel und Gesang zeigte sich Josef Reischl verantwortlich. Bei der Messgestaltung wirkten außer Klosteroberin Schwester Maria Goretti Damberger auch Altenheimleiter Egon Schuster, Pflegedienstleiterin Daniela Fesl sowie die Mitarbeiterinnen Manuela Gibis und ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.