Defektes Pumpwerk sorgt für Debatte

Sunninger Rat beschließt Reparatur statt Neukauf – Auch Steuerungskasten defekt

Sonnen. Dass die Sunninger Gemeinderäte sparsam agieren und lieber jeden Euro zweimal umdrehen, bevor sie ihn ausgeben. Das zeigte die jüngste Debatte über das defekte Abwasser-Pumpwerk im Wohngebiet Sonnen-Ost. Statt eines Neukaufs für knapp 8000 Euro stimmte eine Mehrheit für die Instandsetzung. Dadurch wurden 2635 Euro eingespart. Bei einer Routinekontrolle hatte Klärwärter Thomas Merkl festgestellt, dass eine der beiden Abwasserpumpen im Pumpwerk Sonnen-Ost ausgefallen war. Die Abwässer von 42 Häusern laufen dort zusammen und werden dann in die Kläranlage hinter dem Sportplatz hochgepumpt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.