Friedenslicht: Auf Feuerwehren ist Verlass

Sie sorgen dafür, dass das Hoffnungssymbol gebracht wird oder in den Dörfern abgeholt werden kann

Wegscheid. Es ist seit vielen Jahren eine liebgewordene Tradition bei den Feuerwehren der Region, den Bewohnern ihrer Ortschaften an Heiligabend das Friedenslicht aus Bethlehem zu überbringen oder es ihnen in den verschiedenen Kirchen, Kapellen oder auch Feuerwehrhäusern zugänglich zu machen. Allerdings musste heuer wegen der Corona-Pandemie manches etwas anders ablaufen als gewohnt. Abgeholt wurde das Friedenslicht von kleinen Delegationen der einzelnen Ortsfeuerwehren im Wegscheider Land wie jedes Jahr in Breitenberg bei der Pfarrkirche (siehe Bericht Seite 29). In ihren Heimatorten angekomm...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.