Aus der Heimat

Was am Ende liegen bleibtDas Thema kommt immer wieder hoch: Hundekot. Alle zwei Jahre mindestens debattiert darüber jeder Gemeinderat und jeder Stadtrat. Neun Millionen Hunde gibt es in diesem Land. Die koten, jeden Tag. Sie koten im Wald, sie koten im Gras, sie koten am Strand, am See, am Weg. Sie kacken am Berg und im Tal. Millionen Hunde. Das sind mehrere tausend Tonnen Kot jeden Tag, zehntausende Tonnen jeden Monat, Millionen Tonnen auf Jahre hinaus – in Stadt, Land und Fluss. Die Hunde können nichts dafür. Stoffwechsel. Der Kreis des Lebens. Was sollen sie machen? Hundekot ist auch...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.