"Frauen wählt Frauen!"

Aufruf des Frauenbundes zur Kommunalwahl – 38 Bewerberinnen für den Stadtrat

Germannsdorf. Zu wenig Frauen in Führungspositionen, zu wenig Beachtung von Frauen in kirchlichen Ämtern und zu wenig Frauen in der Politik. Diese Argumente bestimmen auch die Arbeit von Frauenorganisationen. Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) nimmt die Kommunalwahlen zum Anlass, Frauen für politische Mandate zu begeistern und damit eine Gleichstellung auch in der politischen Verantwortung zu erreichen. "Wir bewegen Gesellschaft, wir bewegen Politik, wir bewegen Kirche", mit diesen emotionalen Aussagen geht der Frauenbund die Themen der Zeit an. Die Zweigvereine aus dem Stadtgebiet Hau...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.