Kosten für Wasser und Abwasser steigen

Gemeinde Saldenburg erhöht die Gebühren – Klärschlammentsorgung und neue Globalberechnung als Ursachen

Saldenburg.In der Gemeinderatsitzung vom Oktober 2021 wurde ein Bevorratungsbeschluss über die Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung beschlossen. Grund dafür war, dass die Beiträge und Gebühren für die Wasserabgabe zum 1.1.2022 neu berechnet werden mussten, aber die mit der Berechnung der Sätze beauftrage Kommunalberatung die Neuberechnung aufgrund einer in den letzten Monaten stark erhöhten Auftragslage allerdings erst im Laufe des Jahres 2022 durchführen konnte. Die Berechnung ergab eine Erhöhung der Gebühren von derzeit 1,13 Euro/m³ auf 1,62 Euro/m³. Aufgrund de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.