Endlich wieder Säumerfest!

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause konnten Mittelalterfans wieder feiern

Grafenau. Der Himmel war wolkenverhangen und aus leichtem Tröpfeln wurde Platzregen. Die Straßen waren fast menschenleer und es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die provisorischen Leinendächer an den Ständen das Wasser durchlassen würden. Doch die wenigen Besucher mit ihren Regencapes, die bereits vor Ort waren, und auch die Standbesitzer blickten hoffnungsvoll drein, denn für den Einzug der Säumer am Samstagmittag war Sonnenschein gemeldet. Nachdem Bürgermeister Alexander Mayer traditionell gewandet die Marktordnung verkündet hatte, hörte der Regen pünktlich auf. Angeführt von mitt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.