Kindergarten musste "abspecken"

Regierung erkennt nur 251 Quadratmeter als förderfähig an − Baubeginn 2023

St. Oswald-Riedlhütte. Am Klosterberg unterhalb des Pfarrheims in St. Oswald soll der neue Kindergarten entstehen. Offiziell ist das Bauvorhaben mit "Ersatzneubau mit Erweiterung der Kindertagesstätte St. Oswald " tituliert. Der Gemeinderat hat sich bei seiner Sitzung am Donnerstagabend mit den vom Architekturbüro g/s überarbeiteten Plänen beschäftigt, ihnen letztlich zugestimmt und Bürgermeister und Verwaltung beauftragt, die weiteren Schritte einzuleiten und den Förderantrag zu stellen.Regierung beanstandet Gesamtquadratmeter Die Überarbeitung der Pläne war notwendig geworden, weil die Regie...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.