Vierter Hilfstransport in die Ukraine

Aktion des Lions Clubs – Haltbare Wurstwaren für 36 000 Euro an Binnenflüchtlinge verteilt

Grafenau/Regen. Zum vierten Mal waren im Auftrag des Lions Club Freyung-Grafenau zwei Kühltransporter in die Ukraine unterwegs. Geladen hatten sie haltbare Wurstwaren aus dem Bayerischen Wald mit einem Warenwert von 36000 Euro, die ausschließlich an Binnenflüchtlinge verteilt wurden. Durch großzügige Spenden einer Firma aus Grafenau und einer Steuerkanzlei aus Regen ist dieser Transport möglich geworden. "Als wir von den Hilfsaktionen der Lions erfuhren, wie sie ablaufen und auf welch’ unbürokratische Weise Flüchtlingen in der Ukraine geholfen wird, war für uns schnell klar, dass wir da...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.