Horseapple-Mania bis nach Mauritius

Warum Django Asül nach dem Benefizkonzert im Hause Kraus übernachten musste

Deggendorf. Wenn "Horseapple" für Beatlemania im Gstettenbauer-Stadl sorgen, schalten sich sogar Musikfreunde auf Mauritius und in Südafrika zu. Der Iggensbacher Veranstaltungsprofi Clemens Jocham hat am vergangenen Freitag dafür gesorgt, dass das Benefizkonzert auch tausende Kilometer entfernt technisch einwandfrei bei wirklich allen Fans der Deggendorfer Kultband ankam. Wer den legendären Abend versäumt hat, kann sich ab sofort auf der Homepage der Band einen Mitschnitt sichern. Bandleader Camillo Kraus schwebte noch am Montag auf Wolke sieben. Ihn freut es einfach, dass beim Benefizkonzert ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.