Gegenbesuch

Kinder kamen zum Nikolaus in die Kirche

Grafenau. Auch heuer hieß es pandemiebedingt wieder: Wenn der Heilige Nikolaus nicht zu den Kindern nach Hause kommen kann, dann kommen halt die Kinder zu ihm in die Kirche. Wie bereits im vergangenen Jahr organisierte Gemeindereferentin Stefanie Krickl in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Grafenau und Bürgermeister Alexander Mayer wieder den Nikolausbesuch für die Kinder in der Stadtpfarrkirche. Nikolaus und Krampus der Freiwilligen Feuerwehr Grafenau waren da natürlich gerne dabei. Und auch von den Familien wurde die Aktion hervorragend angenommen: Jeweils 40 Kinder mit Familien fanden sich...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.