Nacht der Lichter

Beeindruckende Andacht in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena

Oberkreuzberg. Gebete, Bibeltexte, Gesang und wohltuende Stille erlebten am Freitagabend die Besucher bei der "Nacht der Lichter" in der altehrwürdigen Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Die stimmungsvolle Veranstaltung bezog sich auf die ökumenische Gemeinschaft von Taizé, einem kleinen Dorf in Frankreich, wo die Gebetsform mit meditativen, vielstimmigen Gesängen in verschiedenen Sprachen ihren Ursprung hat. "Getrennt durch Corona – verbunden im Taizé-Gebet" lautete das Motto der diesjährigen ökumenischen Gebetsabende in der Diözese Passau. Neben der Stadtpfarrkirche in Freyung und dem G...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.