"Einen anderen Gang einlegen"

Stadtpfarrer Steinbeißer ermunterten bei Adventskranzsegnung dazu, sich "Zeit zu gönnen"

Grafenau. Die ersten Schneeflocken tanzen durch die Luft und im Zentrum der Bärenstadt breitet sich ein weihnachtliches Lichtermeer aus. Alle Jahre wieder erfreut auch der imposante Adventkranz am Busbahnhof die Menschen. Am Freitagabend wurde er von Stadtpfarrer Kajetan Steinbeißer gesegnet. "Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her", sagte Bürgermeister Alexander Mayer zur Begrüßung bei der Adventkranzsegnung. Er verband damit die große Hoffnung, dass dieses Licht im Advent uns alle in eine bessere Zeit führen möge. Stadtpfarrer Steinbeißer erzählte zur Urform...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.