Abschied von einem verdienten Seelsorger

Requiem für Pfarrer i.R., Altdekan und Ehrenbürger Heinrich Erhart in der Stadtpfarrkirche

Grafenau. Am Montagnachmittag wurde der frühere Neuschönauer Pfarrer BGR Heinrich Erhart auf dem Grafenauer Friedhof zu Grabe getragen. Mit einem feierlichen Requiem in der Stadtpfarrkirche nahmen die Neuschönauer und viele weitere Freunde und Bekannte Abschied von dem beliebten Pfarrer. Auch die Vereine nahmen mit einer Fahnenabordnung am Requiem und dem anschließenden Begräbnis im Grab seiner Eltern teil. Das Requiem wurde von Dekan Magnus König aus Freyung zelebriert. Mit ihm am Altar standen Abt em. Mag. Martin Felhofer vom Stift Aigenschlägl, Dompropst Dr. Michael Bär aus Passau, Stadtpfa...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.