AUFGSCHNAPPT

Weil Töchterchen Jasmin (8) das Maibaumaufstellen so liebt und darüber sehr traurig war, dass es heuer wiederholt durch die Pandemie kein offizielles Maibaumaufstellen geben sollte, überlegte sich ihr Vater Heinz Freund eine kleine Überraschung. Er hobelte heimlich in seiner Werkstatt einen sieben Meter langen Fichtenstamm bis zur Krone und überraschte damit nicht nur seine Tochter, sondern auch seine Frau Maria. Im familiären Teamwork wurde der Stamm in den Landesfarben weiß-blau lackiert, dazu drei Fähnchen gebastelt und ein Fichtenkranz mit weiß-blauen Bändern gebunden und alles am Stamm be...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.