Saxndi...

Elisabeth Euler aus Neuschönau hat sich angesichts dieser schweren Zeiten ihre Gedanken gemacht. In ihrem Gedicht geht es um den Sonntag – und um die Zeit, "wo alle Dog wia a Sonndog sand": Wenn olle Dog a Sonndog war, ha i gmoad, des wad schee,jeatzt is jeda Dog wia Sonndog und Zeit mog ned vogeh.I mecht so gern, dass Mondog wird,i bi des nix doa müad.I mecht so gern, dass wieda ois a so wia früha wird.Tja, Frau Euler, wer von uns möchte das nicht? Die Familie Theuerjahr, die in Waldhäuser die Arche Theuerjahr betreibt, die im Frühling normalerweise ihre Winterpause beendet, hat an Kun...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.