Silvester ist die Ausnahme

Privates Feuerwerk ansonsten tabu – Ruhezeiten im Überblick

Grafenau. Zu feierlichen Anlässen, etwa einem runden Geburtstag oder der Eheschließung, kommt Privatleuten oft ein eigenes Feuerwerk in den Sinn. "Man wird nur einmal 50" oder "Dauert ja nicht lange" lauten gern verwendete Erklärungen. Erst kürzlich vernahm eine Leserin nahe des Stadtplatzes zu später Stunde mehrere laute Knalle, wie sie der Redaktion mitteilte. Nach Polizeiangaben handelte es sich dabei um ein Feuerwerk. Doch mit dem privaten Zündeln abseits des Jahreswechsels bewegt man sich im illegalen Bereich, sofern dies nicht ausdrücklich von der Stadt erlaubt wurde. Die Stadt ist als O...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.