Christine Biebl-Friedl geht in ihr letztes Jahr

1. Vorsitzende des DJK SV St. Oswald hofft auf reibungslosen Übergang

St.Oswald. Am Dreikönigstag ist traditionell die Generalversammlung des DJK SV im Vereinsheim. Wenn auch die Zahl der Anwesenden etwas kleiner geworden ist, ist der Termin unverrückbar. 1. Vorsitzende Christine Biebl-Friedl begrüßte neben den Mitgliedern Geistlichen Beirat Pater Boby, Ehrenvorstand Hans Schreiner und Ehrenmitglied Karl Strohmeier. Das Totengedenken galt Anton Muckenschnabl und Adolf Besendorfer. Für Biebl-Friedl ist 2019 das letzte Jahr als 1. Vorsitzende. Sie wünscht sich einen reibungslosen Übergang und hofft, dass ein jüngerer Kollege oder eine jüngere Kollegin ihr Amt über...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.