Grafenau am 23.09.2017

AUFGSCHNAPPT GrafenauAUFGSCHNAPPT Edith Veicht und Rebekka Bauer von der Sparkasse Grafenau haben beim Säumerfest für die Bürgerstiftung "Säumertropfen" verkauft. Diese Anhänger aus Glas in verschiedenen Farben zum Stückpreis von 10 Euro gingen weg wie die warmen Semmeln. Bis Mittag waren schon alle 50 Stück verkauft. Die 500 Euro für die Bürgerstiftung überreichten jetzt Edith...
GrafenauHaushalt 2017: Luft holen für 2018/19 Eppenschlag. Mit einem Gesamtvolumen von 2 584 440 Euro billigte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Haushaltsentwurf 2017. Kämmerer Günther Kellermann stellte ihn den Räten in seinen Eckpunkten vor. Bei den Investitionen schlägt der weitere Ausbau des Breitbandnetzes bei einem Fördersatz von 80 Prozent mit 576 200 Euro besonders zu...
Der Bayerische Wald als Volltreffer GrafenauDer Bayerische Wald als Volltreffer Saldenburg/Preying. Einen "Volltreffer" gelandet hat Uwe Büchner aus Grimma bei Leipzig nach eigenem Bekunden mit der Wahl seiner Ferienunterkunft: Bereits zum 25. Male verbringt er seit 1999 seinen Zweiturlaub im Bayer. Wald, genauer gesagt in der Ferienwohnung der Familie Traudl und Franz Obermeier in Ebersdorf...
Die 70er und 80er Jahre lassen grüßen GrafenauDie 70er und 80er Jahre lassen grüßen Schönberg. In der Schönberger Boutique La Mode gab es wieder eine interessante Performance der aktuellen Mode. Acht Models und ein Dressman, alles absolute Amateure, stellten den Modenschaubesuchern die verschiedenen Trends vor. Wie immer gab es zum Schluss einen Überraschungsbesuch. "Locker bleiben"...
"Dr. Josef Klostermann" Grafenau"Dr. Josef Klostermann" Grafenau/St. Oswald. Die länger werdenden Abende sind dazu angetan, wieder einmal ein gutes Buch zur Hand zu nehmen. Da kommt die Vorstellung des Buches "Dr. med. Josef Klostermann", am 29. September um 19 Uhr im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald, gerade zum richtigen Zeitpunkt. Verfasst und niedergeschrieben wurde diese Biografie des Vaters...
Das waren wieder sieben Tag voller Musik GrafenauDas waren wieder sieben Tag voller Musik Schlag. Schon eine 10-jährige Tradition hat das Familienmusizieren bei der Familie Maier beim BDB (Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V) im Fauststädtchen Staufen bei Freiburg im Breisgau. Diesmal wurde der VW-Bus von Robert Maier, Dirigent des Hauptorchesters der Blaskapelle Schlag, total vollgepackt...
Flammkuchen, Wein, Kuckucksuhr und ein großer Wasserfall GrafenauFlammkuchen, Wein, Kuckucksuhr und ein großer Wasserfall Neuschönau. Ganz früh am Morgen startete heuer der VdK Neuschönau mit einem voll besetzten Bus zu einem dreitägigen Ausflug ins Elsass und den Schwarzwald. Leider geriet die Reisegruppe dann wegen einer Baustelle und eines Unfalles in zwei Staus, wodurch natürlich der weitere Verlauf des Programms etwas durcheinander gebracht wurde...
Neuer König für die Sachsenschützen Grafenhütt GrafenauNeuer König für die Sachsenschützen Grafenhütt Grafenhütt. Über viele Teilnehmer beim Endschießen der Sachsenschützen Grafenhütt konnten sich die Schützenmeister Markus Eder und Rainer Lendner am vergangenen Wochenende freuen. In gemütlicher Runde im Vereinsheim in Grafenhütt wurden noch die letzten Scheiben geschossen, bevor gemeinsam auf die Auswertung der Ergebnisse gewartet wurde...
Zwei Tage auf dem Weg nach Oben GrafenauZwei Tage auf dem Weg nach Oben Kirchdorf. Mitglieder des Waldvereins unternahmen eine von Manuela Süß geplante Wanderung im Falkensteingebiet. Ausgangspunkt war Spiegelhütte. Von dort führte die Wanderung zum Schachtenhaus. Nach einer kurzen Brotzeit führte der Weg zum Grenzübergang Gsenget. Nächstes Ziel war der Rindlschachten. Hier beeindruckten die markanten alten Bäume...
Laura Riedl ist Kartoffelkönigin GrafenauLaura Riedl ist Kartoffelkönigin Großarmschlag. Um den Kindern anhand von praktischen Übungen die Natur näher zu bringen, veranstaltet der GBV-Großarmschlag jedes Jahr einen Wettbewerb zum Kartoffelkönig. Auch dieses Jahr konnte die Vorsitzende Ilona Töpfl im Frühjahr wieder viele Kinder für den Wettbewerb begeistern. Es wurden unter Anleitung Saatkartoffel in Eimer gepflanzt...
Mit bewährter Wirtin ins Jubiläums-Fest GrafenauMit bewährter Wirtin ins Jubiläums-Fest Schönberg. Der Markt Schönberg setzt auf Bewährtes – Kornelia Kubitscheck wird als Festwirtin das 50. Schönberger Volksfest ausrichten. Nach 15 Jahren lief der Vertrag zwischen dem Markt Schönberg und der Festwirtin Kornelia Kubitscheck aus – das Volksfest wurde neu ausgeschrieben. Für Bürgermeister Martin Pichler und dem...
Grüß Gott und Dobry den GrafenauGrüß Gott und Dobry den Grafenau. Die Kinder und Erzieherinnen der MŠ Kašperké Hory und des Kinderhauses St. Elisabeth, Grafenau trafen sich kürzlich zu einem gemeinsamen Ausflug im Nationalpark Bayerischer Wald, um ihre Partnerschaft und Freundschaft zu erneuern und weiterzuführen. Mit Hallo, Grüß Gott, Ahoj und Dobry den begrüßten sich alle...
GrafenauWaldverein wandert nach Schwendreut Grafenau. Am heutigen Samstag, 23. September, veranstaltet der Wanderverein Grafenau eine Wanderung von Herzogsreut nach Schwendreut, ein kleines Dorf Richtung Grainet, die seit 60 Jahren verlassen und vollkommen von der Landkarte verschwunden ist. Die Gesamtwegstrecke beträgt ca. fünf Kilometer und ist leicht zu begehen...
Grafenau"Ungezähmte" Theuerjahr-Werke Waldhäuser. Die neue Ausstellung mit Werken von Heinz Theuerjahr trägt das Thema "Ungezähmt". Die Theuerjahr-Werke drücken Dominanz-Kraft-Dynamik aus. Die Vernissage findet am Sonntag, 1. Oktober (nicht 28. September) in der Arche in Waldhäuser, Lusenstraße 41, statt. Alle Kunstfreunde sind dazu ab 14 Uhr eingeladen. − red
GrafenauAm Sonntag: Erntedank in Zenting Zenting. Am morgigen Sonntag findet um 10 Uhr, in der Jakobuskirche das Erntedankfest statt. Gestaltet wird der Gottesdienst vom KDFB Zenting und dem Kirchenchor unter der Leitung von Dr. Stephan Vollath. Anschließend lädt der Frauenbund zu Kaffee und Kuchen ein. − eb
GrafenauMöglicher Einbruchsversuch? Schöfweg. In der Zeit von 20. September, 16 bis 17.15 Uhr, wurde an einem Mehrfamilienhaus in Freundorf eine Wohnungseingangstüre beschädigt. Dabei wurde ein Sachschaden von mindestens 200 Euro verursacht. Hinweise unter 08552/96060. − pol
Saxndi... GrafenauSaxndi... ...auf gehts, do mias ma durch. Am Sonntag hama wieda olle die Qual der Wahl! -an/Karikatur: Lehner