Grafenau am 29.06.2022

Abschied mit ganz viel Gefühl GrafenauAbschied mit ganz viel Gefühl Grafenau. Es gibt Verabschiedungen. Und es gibt Abschiede. Bei den einen werden mantraartig und emotionslos Floskeln und Zahlen bezüglich Lebenslauf und Verdienste des zu Verabschiedenden herunter gebetet. Bei Abschieden dienen diese Zahlen nur als nutzloses Beiwerk, Emotionen stehen da bei den Rednern im Vordergrund...
Ein TSF-W für die "Kirchberger Task Force" GrafenauEin TSF-W für die "Kirchberger Task Force" Kirchberg. Seit zwei Jahren ist das Feuerwehrfahrzeug TSF-W bereits in Betrieb. Aber weil Corona keine Festlichkeiten zugelassen hat, konnten das Fahrzeug und das Erinnerungs-Fahnenband der Marktgemeinde Schönberg erst am vergangenen Sonntag beim Bergfest und Patrozinium gesegnet werden. Ein fulminanter Festzug mit 16 Vereinen...
AH Klingenbrunn feiert 40-jähriges Bestehen GrafenauAH Klingenbrunn feiert 40-jähriges Bestehen Klingenbrunn. Am Freitag, 1. Juli, feiert die AH ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Fußballspiel und einem Gartenfest am Sportplatz. Nachdem der TSV Klingenbrunn 1966 gegründet wurde, dauerte es einige Jahre, bis die ersten Spieler ins "Altherren-Alter" kamen. Erste AH-Freundschaftsspiele mit Nachbarvereinen wurden dann so ab Ende der 1970er Jahre...
"Die Wahrheit in Liebe verkünden" Grafenau"Die Wahrheit in Liebe verkünden" Vornbach/Grafenau. Es war eine beeindruckende Feierlichkeit – die Primizfeier von Peter Bosanyi, Praktikant und Diakon im Pfarrverband Grafenau, am Sonntag in seiner Heimatpfarrei Vornbach, die mit Sicherheit in die Vornbacher Kirchengeschichte eingehen wird: Die letzte Primiz in Vornbach war die am 6. Juli 1886 von Alois Pilstl...
Grünbacher feiern Patrozinium GrafenauGrünbacher feiern Patrozinium Grünbach. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnten die Grünbacher wieder das Patrozinium ihrer Dorfkapelle feiern. Kaplan Dr. Florian Schwarz zelebrierte am Vortag des Gedenktages für Johannes d. Täufer den Abendgottesdienst. In der Kapelle und auf einigen Bänken davor hatten sich etwa zwei Dutzend Grünbacher und einige Gäste versammelt...
Mathe kann auch Spaß machen GrafenauMathe kann auch Spaß machen Grafenau. Der Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. führte auch in diesem Schuljahr einen deutschlandweit einheitlichen Wettbewerb "Känguru der Mathematik 2022" durch, der mit seinen vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Schätzen und Rechnen die Freude der Schüler an der Mathematik wecken soll...
GrafenauNach Alko-Unfall geflüchtet Haus i.Wald. In der Nacht zum Sonntag ereignete sich in Haus i.Wald ein Verkehrsunfall. Dabei kam ein 31-Jähriger von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrsschild und kam in einer Wiese zu stehen. Er flüchtete und ließ seinen Wagen an Ort und Stelle stehen. Nachdem die Polizei in Grafenau durch einen Verkehrsteilnehmer von einem Unfall...
GrafenauSaxndi... ...so was nennt sich wohl "Inflationsausgleich". Damals, als Siegfried Schreindl als Chef der Grafenauer Polizei verabschiedet wurde, zahlte das Präsidium 300 Euro Zuschuss für die Bewirtung der Gäste. Bei Klaus Brunnbauer waren es gestern 500 Euro. Alles, was drüber geht, muss der Neu-Pensionist selbst bezahlen...
Altmetallcontainer entzündet sich selbst GrafenauAltmetallcontainer entzündet sich selbst Neudorf. Am Montag wurde gegen 16.30 Uhr die Polizei in den Nußbaumweg gerufen. In einem Altmetallcontainer entzündete sich Material – wohl aufgrund der Sonneneinstrahlung – da sich darin auch noch Müll mit Dämmwolle befand. Das Feuer konnte von der Feuerwehr Neudorf schnell gelöscht werden. − pol
GrafenauTasche stoppt, Radler stürzt Grafenau. Weil sich seine Stofftasche in den Speichen des Vorderrades verhängt hatte, war am Montag ein 65-Jähriger auf der Guldenstraße beim Feriendorf vom Rad gestürzt. Er kam mit leichten Blessuren ins Krankenhaus. Schlimmere Verletzungen hatte wohl der Helm verhindert, den der 65-Jährige trug. − pol
GrafenauSonnwendfeuer in Preying Preying. Der SKV Preying veranstaltet am 2. Juli ab 19 Uhr sein Sonnwendfeuer am Vereinsheim in Rettenbach. − sth