Grafenau am 28.11.2020

Der Advent in Senfgelb und Salbeigrün GrafenauDer Advent in Senfgelb und Salbeigrün Grafenau/Schönberg/Spiegelau.Rot, Gold, Silber: Die klassischen Farben für Adventskränze, -gestecke und Weihnachtsdekoration werden heuer abgelöst: der Trend geht zu ausgefallenen Tönen wie Senfgelb, Salbeigrün, Pflaume, Mint. "Die Kunden, die im vergangenen Jahr noch ganz traditionell in Rot und Gold dekoriert haben...
AUFGSCHNAPPT GrafenauAUFGSCHNAPPT Drei Ministranten der Pfarrei Ranfels wurden am letzten Sonntag im Kirchenjahr verabschiedet. Yannik Anthofer hatte die Geistlichen durch seinen aktiven Dienst vier Jahre lang unterstützt, David Stingl ministrierte fünf Jahre und Benedikt Glashauser war sechs Jahre Messdiener. Pfarrer Benedikt Oswald überreichte ihnen als Dankeschön Gutscheine und...
Erstmals eine Frau im Bankvorstand GrafenauErstmals eine Frau im Bankvorstand Viechtach/Grafenau. Nein, sie sei keine Quotenfrau und auch kein Zugeständnis an irgendwelche politischen Forderungen, sie sei einfach kompetent und engagiert – das sagen die drei männlichen Vorstandsmitglieder der GenoBank DonauWald eG über ihre neue Kollegin Anita Linzmeier. Die 41-Jährige rückt ab Januar ins dreiköpfige Direktorium der...
Zum Tod von Hubert Ortinger GrafenauZum Tod von Hubert Ortinger Grafenau. Gestern war der Trauergottesdienst für den Konditor- und Bäckermeister Hubert Ortinger. Der bekannte Grafenauer war 85-jährig am Dienstag verstorben. Sein Name wird über den Tod hinaus weit über die Grenzen seiner Heimatstadt immer in Verbindung mit dem Bäcker- und Konditorenhandwerk genannt werden...
Neue Rangerin beim Naturpark GrafenauNeue Rangerin beim Naturpark Zwiesel/Grafenau. Im Herbst 2018 wurde von der Bayerischen Staatsregierung eine neue Naturoffensive Bayern verkündet. Mit im Fokus stand eine deutliche Stärkung der Naturparke durch Ranger. Der Naturpark Bayer. Wald hat die Möglichkeit, bis zu vier Ranger zu beschäftigen, genutzt und gleich alle vier möglichen Personalstellen zum Frühjahr 2019...
Sternenwerkstatt GrafenauSternenwerkstatt Grafenau.Jedes Jahr wird der große Nadelbaum am Stadtplatz geschmückt. Mit der Drehleiter der Feuerwehr geht es nach oben und die Kinder dürfen ihren gebastelten Schmuck selbst anbringen. Für die Eltern und Schaulustigen wird Glühwein ausgeschenkt, die Kinder bekommen alkoholfreien Punsch. Das gemeinschaftliche Schmücken musste coronabedingt...
Saxndi... GrafenauSaxndi... ...wenn man Schaden anrichtet, soll man eigentlich auch dafür gerade stehen. Der Sachschaden, der in der Nacht zum Donnerstag in Grafenhütt angerichtet wurde, ist zwar sehr gering. Dafür aber ganz offensichtlich unter Einfluss von zu viel Alkohol oder aber aus purer Dummheit angerichtet worden. Über 20 Meter kam hier ein Auto absichtlich oder...
GrafenauChristkindlmarkt der Buntspechte Schönberg. Jedes Jahr hat der Waldkindergarten "Die Buntspechte" beim Christkindlmarkt in Schönberg mitgewirkt und neben dem Verkauf von Deko-Artikeln für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Wegen der Corona-Pandemie geht das heuer nicht. Aber der Elternbeirat des Kindergartens hat einen kleinen "Christkindlmarkt" in der Sparkasse Schönberg...
GrafenauWildunfall: Drei Fahrzeuge dabei Frauenau. Gleich drei Autos waren an einem Wildunfall mit einem Reh am Dienstagabend beteiligt. Einem 53-Jährigen war das Tier auf der Staatsstraße zwischen Frauenau und Zwiesel vors Auto gelaufen und dann in den Gegenverkehr geschleudert worden. Es krachte gegen die Windschutzscheibe des entgegen kommenden Wagens...
GrafenauNikolaus kommt zum Gottesdienst Thurmansbang. Zum Familiengottesdienst am Sonntag, 6. Dezember, in der Pfarrkirche St. Markus kommt der Heilige Nikolaus. Beginn ist um 10 Uhr. Für diesen Gottesdienst muss man sich nach den Coronaschutzregeln anmelden – und zwar vor oder nach dem Gottesdienst am heutigen Samstag, 28. November, um 17 Uhr. − eb
GrafenauPVC-Mischanlage gerät in Brand Schönberg. In einer Firma in der Industriestraße war Mittwoch früh eine PVC-Mischanlage aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro. Der Brand wurde durch die Feuerwehren Schönberg und Eppenschlag gelöscht. − pol