Brandschutz: Gemeinde rüstet Harter Schule auf

Kellerfenster wird zugemauert – Zweiter Fluchtweg im Obergeschoss – Garderobe im Erdgeschoss wird brandschutztechnisch abgetrennt

Hart. Man hofft zwar, dass der Ernstfall nie eintreten wird, aber darauf vorbereiten muss man sich trotzdem: Der Ausschuss für Bau, Umwelt und Technik hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Brandschutz an der Grundschule Hart beschäftigt. An mehreren Stellen muss dort dringend nachgebessert werden. Die Gemeindeverwaltung hatte dazu das unter anderem auf Brandschutz spezialisierte Ingenieurbüro ING Burghausen beauftragt, mehrere mögliche Varianten zu erarbeiten, die Mathias Hinterleuthner vom ING-Team dem Ausschuss jetzt vorstellte. Die erste Problemstelle: Ein Brandwandversprung im Bereic...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.