603000 Euro gehen nach Kirchweidach

Ausbau der Kinderbetreuung in Bayern: Millionenschweres Investitionsprogramm des Freistaats

Kirchweidach. Der Kita-Ausbau in Bayern geht weiter voran. Die Staatsregierung unterstützt die Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. Die Gemeinden, die im Rahmen des dazu eigens aufgelegten Sonderinvestitionsprogramms gefördert werden, erhalten einen Aufschlag von bis zu 35 Prozentpunkten auf die reguläre Förderung. Jetzt profitiert davon auch der Landkreis Altötting, wie das Ministerium für Familie, Arbeit und Soziales mitteilt. Bayerns Familienministerin Carolina Trautner: "Wir schaffen maßgeschneiderte Kindertagesbetreuung und unterstützen die Kommunen d...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.