Ein Garchinger macht in Wien Film-Karriere

"Neuer Heimatfilm unterwegs": Regisseur Albert Meisl präsentiert heute sein Werk in Trostberg

Garching/Trostberg. Er ist ein besonders kreativer Kopf der Wiener Independent-Filmszene: Albert Meisl, der in Garching aufgewachsen ist, gastiert mit seinem neuen Werk am heutigen Samstagabend im Stadtkino in Trostberg – im Rahmen der Reihe "Neuer Heimatfilm unterwegs", die in sechs oberbayerischen Kommunen einen Vorgeschmack auf das im April 2021 geplante Festival "Biennale Bavaria International" liefert. Albert Meisl hat in München und Berlin Germanistik und Filmwissenschaft und am Salzburger Mozarteum Schauspiel studiert, ehe er sich für den Studiengang Drehbuch und Regie an der Fil...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.