Corona-Ferienkicker bleibt positiv in Erinnerung

Hygienekonzept funktioniert – Musterbeispiel des Zusammenspiels – Schreckmoment entpuppt sich als Fehlalarm

Unterneukirchen. Kaum zu glauben: der Corona-Ferienkicker vom 5. bis 7. August ist sowohl für die 60 Teilnehmer als auch für die etwa 20 Trainer und Helfer einer der schönsten in den bisherigen zwölf Jahren gewesen. Dies lag vor allem an der vorbildlichen Disziplin der 7- bis 15-Jährigen, die das vom SVU in enger Zusammenarbeit mit Dr. Robert Müller vom Landratsamt erstellte fünfseitige Hygienekonzept bestens umsetzen. Ein weiterer Aspekt war sicherlich das traumhafte Fußballwetter und die beiden durch die Corona-Pause bestens bespielbaren Plätze im Sportpark. Nach der Einkleidung am ersten Ta...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.