PERSONEN UND NOTIZEN

Feuerwehr hat neue SchutzanzügeNeukirchen/Hirten. 30 Schutzanzüge wurden für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen/Hirten gekauft. Die Kosten in Höhe von 18000 Euro teilen sich die Gemeinden Kirchweidach und Burgkirchen. Im Laufe des Jahres werden weitere 20 solcher Anzüge angeschafft, damit alle 50 Aktiven der Neukirchner Feuerwehr neu eingekleidet sind. Es handelt sich um das Fabrikat Klassiker, Modell Techno Extrem. Die Jacke ist in der Farbe Unirot, die Hose in Dunkelblau. In Jacke und Hose eingearbeitet sind Ellenbogen- und Knieschutz sowie eine Nässemembrane, die ein Du...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.