Bereit für das Neuland...

... sind immer weniger Menschen, weswegen die Kleinkunst leidet – Ein Interview mit Beda Pfeiffer

Freyung/Hinterschmiding. Bekanntes Terrain verlassen und sich auf Neuland begeben: Dazu sind immer weniger Menschen bereit, findet Beda Pfeiffer aus Hinterschmiding, einer der Hauptveranstalter der FreYbühne. Und so bleiben nach zwei Jahren Corona viele Stühle bei Kleinkunst-Veranstaltungen leer. Dementsprechend besorgt blickt der 59-Jährige auf das neue Programm der FreYbühne. Wie würden Sie die Lage der örtlichen Kulturbranche nach zwei Jahren Corona beschreiben? Beda Pfeiffer: Sehr schlecht. Große Events laufen nach wie vor gut, beispielsweise Massenevents wie Andreas Gabalier in München. B...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.