KOMMENTAR

300 Euro für Senioren – der Staat sollte sich schämen Deutschland ist eines der reichsten Länder der Erde. Die FRG-Seniorenbeauftragte Anna Mitterdorfer schlägt Alarm. "Viele Senioren haben Angst, dass sie sich im Winter eine warme Stube nicht mehr leisten können", betont die 70-Jährige. Wie passt das zusammen? Gar nicht. Und das ist beschämend. Gerade Senioren mit einer schmalen Rente könnten die höheren Kosten zum Beispiel für Heizöl nicht stemmen. Das treffe besonders auf allein lebende, ältere Frauen zu, die früher nicht länger sozialversicherungspflichtig gearbeitet haben. Die müss...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.