Derzeit in Finsterau...

Auffallend viele Schlangen sind aktuell in FRG zu sehen – Welche können für den Menschen gefährlich sein?

Finsterau. "Jetzt geht’s richtig ab im Wald", überschreibt Barbara Schütz-Hildebrand ihre E-Mail – und hängt die passenden, imposanten Bilder an: Gleich mehrere Schlangen hat sie innerhalb von nur wenigen Tagen im Raum Finsterau gesichtet. Zunächst war ihr eine Blindschleiche untergekommen (die übrigens eigentlich keine Schlange ist, sondern zu den Echsen zählt). Auf dem Weg von Finsterau nach Buchwald war Schütz-Hildebrand dann direkt das nächste Exemplar begegnet: eine Kreuzotter, die schnell im Gras verschwand. Dabei handelte es sich übrigens um ein Männchen, wie die Finsterau...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.