Meditative Tour

Evangelen treffen sich zu Emmausgang

Freyung. Der diesjährige Emmausgang der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Freyung führte vom Schloss Fürsteneck zunächst zum Friedhof. Dann folgte er von diesem "Denkmal des Todes und des Lebens" anhand einzelner meditativer Stationen entlang der Wolfsteiner Ohe der biblischen Auferstehungserzählung der beiden Emmaus-Jünger. Am Osterbach kam die Geschichte wie auch die Wanderung an einen "Wendepunkt", wo ein Osterlied gesungen und der Rückweg zum Ausgangspunkt angetreten wurde. Vor dem Schloss sprachen sich die 20 Teilnehmenden gegenseitig den Segen zu. − pnp


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.