Barbara-Zweige für Besucher

Rorate am St. Barbara-Tag gestaltet

Hohenau. Das Rorate am St. Barbara-Tag in der Pfarrkirche in Hohenau wurde von Mitgliedern des Pfarrgemeinderates und der Kirchenverwaltung gestaltet. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Heike Faltermeier erläuterte zur Statio das Leben und Wirken der Heiligen. Vor allem in den alten Bergbauregionen Sachsen, Schlesien und Böhmen wurde die heilige Barbara bereits im Spätmittelalter verehrt und als säkulare Schutzpatronin aller Bergleute interpretiert. Die heilige Barbara zählt zu den 14 Nothelfern und ihr Verhalten im Angesicht von Verfolgung und Tod gilt als Symbol der Wehr- und Standhaftigkeit im Gl...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.