Plakatflohmarkt: 700 Euro für guten Zweck

Freyung. Egal, ob James Bond, Encanto oder House of Gucci: Die Filmplakate beim Flohmarkt des Freyunger Kinos am Samstag waren begehrt. "Es kamen erstaunliche 700 Euro zusammen, die komplett an die PNP-Aktion ,Ein Licht im Advent‘ gehen", bilanzierte Theaterleiter HaJü Fürst. Er freut sich, dass der Flohmarkt trotz der derzeitigen Schließung des Kinos habe stattfinden können. Anja Böhme, stellvertretende Theaterleiterin, hat den Flohmarkt betreut und vielen Leuten mit Plakaten Freude bereitet. "Auch einige funkelnde Kinderaugen waren dabei", erinnert sich Fürst. − pnp/F.: privat


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.