Allianz für den "Freien Sonntag"

KAB und DGB im Landkreis Freyung-Grafenau unterzeichnen Gründungsurkunde

FRG. Der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage bleiben als "Tage der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung" gesetzlich geschützt, so steht es im deutschen Grundgesetz. Dennoch gibt es viele Menschen die sonntags arbeiten müssen, sei es in der Kranken- und Notfallversorgung, der Altenpflege, in der Infrastruktur aber auch in Bereichen wie der Gastronomie und Hotellerie, die in nicht unerheblichem Maße dazu beitragen, dass am Sonntag viele Menschen Erholung finden. In vielen Branchen weckt das Begehrlichkeiten, vor allem im Handel. Das in Bayern geltende Ladenschlussrecht findet eine...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.