Sanierung Teil 2: B12 wieder sechs Wochen gesperrt

Maßnahmen zwischen Großthannensteig und Wimperstadl bis Mitte November – Weiträumige Lkw-Umleitung

FRG. Das Procedere kommt dem B12-Nutzer bekannt vor: Im Juli und August wurde am ersten Bau- bzw. Sanierungsabschnitt im Umfeld von Röhrnbach gewerkelt. Jetzt erfolgt Phase 2 der vom Staatlichen Bauamt Passau bereits angekündigten Maßnahmen auf der frequentierten Bayerwald-Route B12 zwischen Großthannensteig und Wimperstadl. Erneut sind die Arbeiten, die am kommendem Montag, 27. September, starten, auf rund sechs Wochen veranschlagt. Und erneut sind die Autofahrer und Lkw-Lenker auf Umleitungsrouten rund um die komplett gesperrte B12 angewiesen.Fahrbahn in dem Bereich teils "stark beschädigt" ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.