Konfis entdecken Nürnberg

Nachwuchs der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde macht einen Ausflug

FRG. Die Konfirmanden der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde waren kürzlich für ein Wochenende in Nürnberg. Ziel war – neben dem Erleben einer Großstadt – evangelische Kirche und Diakonie in einer mehrheitlich evangelischen Region zu erleben. Nach der Anreise mit der Bahn stand laut Mitteilung als Erstes ein Treffen mit Mitarbeitern der Blinden- und Sehbehindertenseelsorge (BSS) auf dem Programm. Als Gast hatte Katrin Biendl von der BSS Daniel Puff vom Nürnberger Behindertenrat und seine ausgebildete Blindenhündin Lotta eingeladen. Hier durften die Jugendlichen Erfahrungen ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.