Aus dem Fenster gesprungen

Passau. Ein schmerzliches Ende nahm eine Geburtstagsparty für eine junge Frau am Samstag, kurz nach Mitternacht, in Passau. Wie die Polizei mitteilte, suchte ein 17-jähriges Mädchen die Toilette im ersten Obergeschoss auf und sperrte diese ab. Als sie die Türe dann aber nicht mehr öffnen konnte, bekam sie eine Panikattacke. Daraufhin sprang die 17-Jährige aus dem geöffneten Fenster und landete etwa vier Meter weiter unten im Garten. Dabei brach sich die junge Frau laut Polizei den rechten Unterarm und wurde ins Klinikum Passau gebracht. − pnp


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.