Die "0" begleitet die Corona-Kennzahlen

FRG-Inzidenz bleibt unverändert bei niedrigen 2,6 – Kein Zuwachs bei Infektionen und Todeszahlen

FRG. Es hat sich nichts getan – und trotzdem entwickelt sich alles gut und weitaus besser als zuletzt. 2,6 und damit auf die Kommastelle identisch mit dem Vortag war gestern der Inzidenzwert, der vom Robert Koch-Institut für den Landkreis Freyung-Grafenau notiert wurde. Die Zahl "0" prägte glücklicherweise auch andere Kennzahlen vergangener Wochen und Monate: Kein weiterer Fall kam gestern bei den bis dato 4913 FRG-Infektionsfällen hinzu – und auch kein weiterer zu den 128 mit Corona in Verbindung gebrachten Todesfällen seit Pandemiebeginn März 2020. "0" hieß es gestern auch mit ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.