Vermisstensuche ohne Erfolg

Die Polizei bittet um Hinweise zu Radoslav Minov

Passau. Nach wie vor vermisst wird Radoslav Minov, der sich Ende Mai auf dem Mariahilfer Klosterdach verschanzt hatte und dann geflüchtet war. Die Polizeiinspektion Passau bittet nun erneut um Mithilfe und Hinweise zum Aufenthaltsort des 35-Jährigen. Minov hatte am 29. Mai, 18.10 Uhr, seine Passauer Wohnung verlassen und ist seitdem nicht zurückgekehrt. Auf Grund seines Allgemeinzustands besteht laut Polizei für ihn erhöhte Eigengefährdung. In der Nacht vom 29. auf 30. Mai hatte er einen Polizeieinsatz ausgelöst, weil er sich auf dem Dach des Kloster Mariahilf befand; vor der Polizei, die ihm ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.