Gedanken zu CHRISTI HIMMELFAHRT

Von DiakoninGabriela Neumann-Beiler Von einem Rabbi, einem jüdischen Lehrer, erzählte man sich, dass er jeden Morgen vor dem Frühgebet zum Himmel aufsteige. Die Leute mochten das nicht so recht glauben. So legte sich einer von denen, die es ganz genau wissen wollten, eines Tages auf die Lauer, um der Sache nachzugehen. Schon lange vor Sonnenaufgang wartete er an der Hausecke – und sah schließlich, wie der Rabbi tatsächlich sein Haus in aller Frühe verließ. Er hatte einfache Arbeitskleidung an und ging mit Axt und Säge in den Wald. Der andere folgte ihm, ohne erkannt zu werden. Er sah de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.