KOMMENTAR

Kirchturmdenken Da hat sich die Politik nicht mit Ruhm bekleckert. Und was in Sachen der Politikverdrossenheit noch schlimmer ist: Jetzt schiebt jeder die Schuld auf den anderen. Der war es, der die Ansiedlung eines Verwaltungsgerichts im Landkreis FRG verhindert hat. Geschichte wiederholt sich, Kirchturmdenken auch. Einst wollten Schönberg mit dem CSU-Bürgermeister Detlef Nirschl und Grafenau mit dem SPD-Bürgermeister Gerhard Töpfl eine Bäderlandschaft bauen. Beide Kommunen steckten viel Geld in ihre Planungen. Beide Kommunen wussten vom Ansinnen des anderen, keine steckte zurück. Wie man der...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.