Doppelter Wechsel bei der Grenzpolizei

Stephan Seiler wird stellvertretender Leiter

Passau/Freyung. Wie das Polizeipräsidium bekannt gegeben hat, gibt es einen doppelten Wechsel in der Führungsetage der Direktion der Bayerischen Grenzpolizei. Polizeidirektor Stephan Seiler wird neuer stellv. Leiter, Polizeidirektor Gerhard Schusser übernimmt das Einsatzmanagement. Der 48-jährige Pfarrkirchener Seiler begann seine Polizeikarriere 1988 als Praktikant in Pfarrkirchen. Nach seinem Aufstieg in die vierte Qualifikationsebene 2011 war er in Ainring beim Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei und bei der Diensthundeschule in Herzogau tätig, bevor er 2013 die Leitung der Polizei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.