Corona: Inzidenz sinkt weiter

FRG. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Freyung-Grafenau ist weiter rückläufig. Am Freitagabend lag sie bei 160,8. Von Donnerstag auf Freitag kamen elf neue Fälle hinzu, in den letzten Tagen waren es insgesamt deren 126. Der Großteil der Infizierten befindet sich in häuslicher Quarantäne. Aus dem DIVI-Intensivregister geht jedoch hervor, dass fünf Corona-Patienten aus dem Landkreis derzeit intensivmedizinisch behandelt werden müssen. Insgesamt sind momentan 16 der Intensivbetten in FRG belegt. Ein Blick über die Landesgrenze: Im tschechischen Nachbarbezirk Prachatice lag die 7-Tage-Inzidenz am F...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.