Landratsamt verlängert Verfügung

Besuche in Heimen und Kliniken bleiben aufgrund erhöhter Infektionszahlen weiter eingeschränkt

FRG. In Heimen und Kliniken im Landkreis Freyung-Grafenau herrschen weiterhin eingeschränkte Besuchsmöglichkeiten. Der Landkreis verlängert die entsprechende Allgemeinverfügung bis 20. Dezember. Mit der Verfügung sollen weiterhin Risikopatienten sowie das medizinische und pflegerische Personal vor einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 geschützt werden, hieß es gestern in einer Pressemitteilung. "Noch nicht fest steht, in welchem Umfang sich weitere Maßnahmen und Einschränkungen für den Landkreis aus den Beschlüssen des bayerischen Kabinetts vom Donnerstag ergeben. Hierzu müssen zunäch...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.