ÖDP fordert zügige Regelung für ältere Solaranlagen

Ortsvorstand fasst nach: Was passiert mit Anlagen, die bis Ende des Jahres aus der EEG-Einspeisevergütung herausfallen?

Freyung. Der ÖDP-Ortsvorstand traf sich auf Einladung der Vorsitzenden Elisabeth Tesche zu einer ersten Sitzung in diesem Herbst nach der Corona-Pause. Tesche kündigte zunächst an, dass im November die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Ortsvorstands stattfinden werde. Danach kamen viele umweltpolitische Themen zur Sprache, beginnend mit dem sehr Akuten, was nämlich mit den Solaranlagen passiert, die bis Ende des Jahres aus der EEG Einspeisevergütung herausfallen. 20 Jahre lang hatte der Staat Zeit, sich mit dieser Frage zu befassen. Aber bisher – drei Monate vor Ablauf – s...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.