Amtsantritt im Ausnahmezustand

100 Tage sind die neuen Bürgermeister im Amt – Zeit für eine erste Bilanz – Heute: Josef Gais

Hohenau. Ihr Start im Amt war so ungewöhnlich, wie bei kaum einem Vorgänger: Corona war gerade auf dem Höhepunkt, als die im Frühjahr neu gewählten Bürgermeister ins Rathaus einzogen. 100 Tage ist das nun her. Zeit für eine erste Bilanz. Den Auftakt macht Josef Gais, Bürgermeister der Gemeinde Hohenau. PNP: Herr Gais, Sie sind nun seit 100 Tagen im Amt, mitten in der Corona-Krise wurden Sie zum neuen Bürgermeister von Hohenau gewählt. Wie war der Start für Sie in dieser Ausnahmesituation? Gais: Der Anfang ist sicherlich ganz anders gelaufen, als ich mir das vorgestellt hatte. Es war nicht das ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.