Wechsel in der Gefangenen-Seelsorge

Sonja Sibbor-Heißmann wurde in Passau verabschiedet

Passau. Nach über sechs Jahren gibt es einen Wechsel in der Gefangenen-Seelsorge der Justizvollzugsanstalt Passau. Nachdem Pfarrerin Sonja Sibbor-Heißmann 2013 feierlich in das Amt der Studentenpfarrerin bei der evangelischen Studierendengemeinde Passau und in die Gefangenenseelsorge der Justizvollzugsanstalt Passau eingeführt worden war, hielt sie aufgrund von Veränderungen in ihren kirchlichen Aufgabenbereichen jetzt ihren letzten Gottesdienst in der Anstaltskirche in der Theresienstraße mit den Gefangenen und den dort tätigen Beamten. In ihrer Predigt thematisierte sie die Risiken des tägli...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.