Schluss mit der Weihnachtsfassade

Kulisse mit Almhüttenromantik wird abgebaut – Keine Genehmigung für Gehsteig-Überbauung

Passau. Alle Jahre wieder, könnte man sagen. Alle Jahre wieder sorgt die weihnachtlich gestaltete Fassade des Kantnerhauses am Rindermarkt in Passau für Aufsehen und Aufregung zugleich. Von Nah und Fern staunten Besucher über den ausgefallenen Fassadenschmuck. Kitsch oder Kunst? Viel wurde in den vergangenen Jahren darüber diskutiert und schon mehrmals stand es auf Messers Schneide, ob die von Millennium Visions aus Ortenburg geschaffene Deko die Advents- und Weihnachtszeit überleben darf oder vorzeitig verschwinden muss. Diesmal ist es soweit. "Am kommenden Dienstag findet die große Abrisspar...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.