"Stufe 2 des Geschäftsmodells erreicht"

Ilztalbahner sehen sich durch Holzverkehre "belohnt" – Touristischer Saison-Fahrplan noch bis 22. Oktober

Freyung/Waldkirchen. Erstmals seit über 20 Jahren verkehren wieder Holzzüge auf der Strecke der Ilztalbahn. Zum Start erreichte die 1200 PS starke Lok der Baureihe V100 wie berichtet am Montagnachmittag mit zehn voll beladenen Wagen den Passauer Güterbahnhof. Das bei einem schweren Sturm im August angefallene Holz aus dem Bayerischen Wald wird am Bahnhof Waldkirchen gesammelt und dort auf Schiene verladen. Wie die Ilztalbahn nun in einer Pressemitteilung konkretisiert, wurde der erste Transport auf der Infrastruktur der Ilztalbahn GmbH durch ein bayerisches Unternehmen durchgeführt. Ab Passau ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.