Das neue Baugebiet wird erschlossen

In Thundorf entstehen 15 Bauparzellen – Zudem werden drei weitere Projekte verwirklicht

Thundorf. Aufgrund des dringenden Wohnraumbedarfs verfolgt die Gemeinde Ainring seit Mai 2018 das Ziel, am nördlichen Ortsrand von Thundorf ein neues Wohngebiet auszuweisen. Heuer im August konnte hierzu das Bebauungsplanverfahren abgeschlossen werden und der Gemeinderat beschloss den Plan als Satzung (wir berichteten). Dazu Bürgermeister Martin Öttl in einer Pressemitteilung der Gemeinde: "Die Gemeinde kann damit vielen Familien die Möglichkeit bieten, in Thundorf ein Eigenheim zu bauen."Zudem: Gehweg, Kanal und Parkplätze Beim Spatenstich dankte er auch dem Grundeigentümer für die vertrauens...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.