"Wir werden gleich richtig Schule machen"

Bunte Schülerschar erlebt ersten Schultag – Eltern müssen wegen Corona wieder draußen bleiben

Freilassing. "Ich weiß nicht, wer mehr aufgeregt ist, mein Sohn oder ich", so Christina Simou, Mutter des sechsjährigen Dimitru, der schon beim Warten seinen Freund aus dem Kindergarten entdeckt hat und die Zeit bis zum Schulstart gleich zum Spielen im Park vor der Grundschule nutzt. Und, was erwartet er sich von der Schule? "Spaß haben und Freunde finden", so der quirlige Abc-Schütze, "rechnen kann ich schon besser als schreiben", erzählt er stolz, "und lesen muss ich auch noch lernen." Genau 160 Kinder sind am Dienstagmorgen mit ihren Eltern zum Schulstart angetreten, auch im zweiten Corona-...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.