Laptops und Tablets für Schüler

Freilassing. Die Stadt Freilassing beschaffte 191 mobile Endgeräte für den Distanzunterricht an Schulen. Bei Bedarf werden sie an Schüler verliehen, um ihnen das Lernen zu Hause zu ermöglichen. Damit entsteht ein Gerätepool für Schüler, die außerhalb der Schule nicht über Laptops oder Tablets verfügen, berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung. Für die Grundschule wurden 120 Tablets zur Verfügung gestellt, die Mittelschule erhielt einen Mix aus Laptops und Tablets. Die Beschaffung der mobilen Endgeräte wird durch Zuwendungen aus dem Förderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Unt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.